Gesellige Bier- und Weingartenatmosphäre

Borkener Stadtparkfest hat Vieles zu bieten

Borken. Beim diesjährigen Stadtparkfest, welches am nächsten Wochenende vom 7. bis 9. September stattfindet, gibt es viele Gelegenheiten, sich an drei Tagen zu amüsieren. Im Stadtpark zwischen Rathaus und Parkhotel & Restaurant – Bürgerhaus wird auf gesellige

Bier- und Weingartenatmosphäre gesetzt.

Auf einer Bühne vor der Rathausterrasse gibt es für alle Generationen jede Menge Platz um zu feiern oder gemütlich beisammen zu sitzen. Die Gemeinschaft soll gestärkt werden und die Borkener miteinander in Kontakt bringen.

Der Freitag, 7.9. startet mit einem abendlichen Lampionumzug durch die Innenstadt, bevor im Stadtpark die Filmkomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ im lauschigen Open-Air-Kino gezeigt wird.

Mit einem großen Straßen- und Flohmarkt entlang der Bahnhofstraße geht es am Samstag weiter. Am Nachmittag startet ein weiterer Programmpunkt für die jungen Besucher. Der Kasseler Musiker Herr Müller wird mit seiner Gitarre und fröhlichen Liedern die kleinen Gäste zum Mitsingen animieren. Nach ihm tritt das Jongliertheater Hironimus mit einem spannenden Mix aus Jonglage, Zauberei, Comedy und Feuerartistik auf.

Der Samstagabend wird mit der Stadtpark-Gaudi eingeläutet. DJ Julian wird für Partylaune sorgen, bevor es dann mit der neuen Volksmusik-Band Dorfrocker zünftig weitergeht. Die drei Musiker aus Unterfranken sind mit Hits wie „Dorfkind“ oder „Mettbrötchen“ in 2017 in der Sparte „Volkstümliche Musik“ für den Echo nominiert gewesen.

Am Sonntag, 9.9. gibt es nach dem ökumenischen Gottesdienst um 10:30 Uhr, zum Mittagessen eine Erbsensuppe. Beim gemütlichen Platzkonzert ab 13 Uhr treten erstmalig in Borken die Blasmusiker der Friedrichsteiner Schlossbergmusikanten aus Bad Wildungen auf. Mit gelb glänzendem Messing geht es dann ab 15 Uhr mit der Hauskapelle der Stadt Borken, den Borkener Bläsern, weiter, die ein frisches Repertoire zum Besten geben. Weiterhin laden die Mitgliedsbetriebe des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West zu einem verkaufsoffenen Sonntag in die Borkener Innenstadt ein.

Unterstützung durch Vereine

Das neue Konzept unterstützen und dabei sein, dass haben sich auch das Kippenrock-Team Arnsbach, der Städtepartnerschaftsverein Borken-Méru und der Borkener Carneval Club auf die Fahnen geschrieben. Der Stand des Kippenrock-Teams Arnsbach steht ganz unter dem Motto Rocktail-Bar und lädt an allen drei Tagen zu leckeren Cocktails ein.

Beim Städtepartnerschaftsverein Borken-Méru steht der Genuss edler Tropfen im Vordergrund, mit dem Ziel, im Kreis von Freunden und Bekannten gute Weine zu genießen. Während des gesamten Stadtparkfestes werden verschiedene Weinsorten angeboten.

Am Sonntag wird das Borkener Stadtparkfest durch den Borkener Carneval Club unterstützt. Ab 14 Uhr werden eine Vielzahl von selbstgebackenen Kuchen und Torten und frisch gekochter Kaffee von den fleißigen Mitgliedern angeboten.no.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.